Newsflash

11.07.2020 -

Nachfolgend nun die Wetterprognose für unsere Region in Ostbayern im Detail:

Heute am Samstag
ist es im südlichen Niederbayern ganztags dicht bewölkt und es fällt sehr häufig, zum Teil kräftiger Regen. Erst abends sind dort noch ein paar Sonnenstrahlen möglich. Ansonsten verläuft der Tag in den restlichen Regionen Ostbayerns bis in den Nachmittag hinein ebenfalls stark bewölkt bis bedeckt und es fällt häufig Regen. Im Verlauf des Nachmittags lockert es von Nordwesten her auf und dann gibt es noch vielfach einen Mix aus längerem Sonnenschein, einigen Wolken und nur noch einzelnen Regenschauern. Die Höchstwerte erreichen teils nur 15 Grad in höheren Lagen des Bayerwaldes (800 m Höhe) und 22 Grad örtlich an der Donau. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest-/Nord.

Am heutigen Abend liegen die Werte gegen 20 Uhr zwischen 13 Grad in höheren Lagen des Bayerwaldes und 18 Grad an der Donau. Abends gibt es einen Mix aus Sonnenschein, Wolken und nur noch ein paar Schauern im südlichen Niederbayern. Von Nordwesten her nehmen die sonnigen Phasen im Verlauf immer weiter zu und die letzten Regenschauer ziehen auch im südlichen Niederbayern allmählich dann nach Österreich ab.

In der kommenden Nacht auf Sonntag sinken die Tiefstwerte auf 11 bis 5 Grad ab mit den tiefsten Werten in höheren Tälern des Bayerwaldes. Die Nacht verläuft verbreitet sternenklar bei nur noch ganz wenigen harmlosen Wolken. Es bleibt trocken, jedoch bilden sich in der zweiten Nachthälfte in den Fluss- und Bachniederungen vereinzelt Nebelfelder.


Morgen am Sonntag lösen sich morgens lokale Frühnebelfelder entlang der Flusstäler rasch auf. Dann gibt es zunächst verbreitet viel Sonnenschein, allerdings bilden sich bereits im Verlauf der Vormittagsstunden etliche Quellwolken. Es gibt dann bis zum Abend einen Mix aus teils längerem Sonnenschein und einigen Quellwolken. Im Bayerwald bilden sich nachmittags ganz lokale Schauer, ansonsten bleibt es trocken. Den meisten Sonnenschein gibt es außerhalb der ostbayerischen Mittelgebirge. Die Höchstwerte erreichen 18 bis 23 Grad. Es weht schwacher bis mäßiger Nord-/Nordostwind.

 


Am Montag gibt es insgesamt sehr viel Sonnenschein und es bleibt trocken. Bevorzugt über dem Oberpfälzer- und Bayerischen Wald bilden sich im Tagesverlauf einige harmlose Quellwolken. Es bleibt aber auch im Bayerwald trocken. Im ostbayerischen Flachland gibt es ganztags reichlich Sonnenschein. Die Höchtwerte erreichen 21 bis 24 Grad. Es weht leichter Wind aus östlicher Richtung.

 







Der Wetterblog der Wetterstation Eggerszell:



Der Wetterblog der Wetterwarte Eggerszell mit ständig aktualisierten Infos, Wetterbildern, Wettermeldungen, Beobachtungen und vieles mehr...

>>>>
Hier geht es zu allen Einträgen! <<<<