Newsflash

19.10.2019 - Für die Jahreszeit sehr warmes Wetter in den nächsten rund 10 Tagen...

(Ausgegeben am Freitag, 18. Oktober 2019 um 22:26 Uhr durch Martin Bohmann)

Nachfolgend nun die Wetterprognose für unsere Region in Ostbayern im Detail:

Am heutigen Samstag gibt es einen Mix aus vielen kompakten Wolken, aber auch Sonnenschein zwischendurch. Im südlichen Niederbayern zwischen Rottal und Passauer Land und im Unteren Bayerwald scheint die Sonne für längere Zeit. Es bleibt weitestgehend trocken. Die Höchstwerte erreichen 15 bis 19 Grad, was für die Jahreszeit sehr mild ist.

Am heutigen Abend liegen die Werte gegen 20 Uhr
zwischen 10 und 14 Grad. Abends ändert sich im Vergleich zu tagsüber kaum etwas. Es bleibt weiter trocken bei einem Mix aus kompakten Wolken und Sonnenschein, wobei die sonnigen Phasen im südlichen Niederbayern deutlich häufiger sind.

In der kommenden Nacht auf Sonntag sinken die Tiefstwerte auf 11 bis 6 Grad ab. Die Nacht bringt einen Mix aus vielen Wolken, zwischendurch lockert die Bewölkung auch mal auf. Es bleibt weiterhin überwiegend trocken.


Morgen am Sonntag lösen sich im Verlauf des Vormittags die Nebelfelder in den Niederungen meist rasch auf. Dann dürfen wir uns verbreitet auf reichlich Sonnenschein und einen sehr freundlichen Sonntag freuen mit dann häufig sogar wolkenlosem Himmel. Es herrscht perfektes Ausflugswetter! Niederschläge brauchen wir nicht befürchten. Die Höchstwerte erreichen für die Jahreszeit sehr warme 18 bis 22 Grad, im südlichen Niederbayern geht es auf bis zu 23 Grad hoch.

Der Montag bringt einen freundlichen Mix aus kompakten, hohen Wolkenfeldern und teils längerem Sonnenschein. Es bleibt trocken und mit Höchstwerten von um 20 Grad bleibt es außerordentlich warm für die Jahreszeit.

 



Von Dienstag bis mindestens Freitag stellt sich eine freundliche, trockene und sehr warme Großwetterlage ein. Wir bekommen es dann mit noch ruhigerem Herbstwetter zu tun, wie wir es ohnehin bereits aus den aktuellen Tagen gewohnt sind. Nach Auflösung örtlicher Frühnebelfelder gibt es jeweils viel Sonnenschein. In ungünstigen Tallagen kann sich der Nebel auch mal länger zäh halten. Abseits der Frühnebelfelder steht in höheren Lagen des Oberpfälzer- und Bayerischen Waldes durchwegs sonniges und für die Jahreszeit sehr warmes Herbstwetter an. Die Höchstwerte erreichen jeweils um 20 Grad, was ungewöhnlich warm für die Jahreszeit ist! Von nächtlichen Luft- oder Bodenfrösten sind wir weit entfernt. Eine Ausnahme stellen nur die Hochtäler des Böhmerwaldes/östlichen Bayerwaldes wie etwa im Bereich Haidmühle oder das Achslacher Hochtal dar. Dort treten ganz eng begrenzt nächtliche Bodenfröste auf, was aber natürlich nicht repräsentativ für gesamt Ostbayern ist. Alles in Allem werden wir es – trotz klaren Himmels - mit lauen Nächten für die Jahreszeit zu tun bekommen.

 


7-Tage Wettervorhersage für Ostbayern:

meteoblue


Aktuelle Wetterlage über Europa:






Der Wetterblog der Wetterstation Eggerszell:



Der Wetterblog der Wetterwarte Eggerszell mit ständig aktualisierten Infos, Wetterbildern, Wettermeldungen, Beobachtungen und vieles mehr...

>>>>
Hier geht es zu allen Einträgen! <<<<