15.08.17 - Beeindruckender Gewitteraufzug

Am 15. August 2017 näherte sich dem Vorderen Bayerwald von Regensburg kommend ein starkes gut organisiertes Gewitter an. Der Aufzug des Gewitters sah sensationell aus! Eggerszell wurde vom Niederschlagskern des Gewitters genau getroffen. Es kam für ca. 20 Minuten zu heftigen Starkregen und stürmischen Windböen bis 65 km/h aus westlicher Richtung. Die Wetterstation Eggerszell registrierte binnen kurzer Zeit satte 19,2 Millimeter Regen. Schäden blieben aufgrund des Gewitters aber zum Glück aus.

Mit einer tollen Farbpracht zog das Gewitter aus Westen auf:


Frische Gewitterwolken näherten sich mit insgesamt nur leichter Geschwindigkeit meinem Standort Eggerszell an:


Abendliche vorgewittrige Stimmung in Eggerszell am 15. August 2017:



Da zum Zeitpunkt des Gewitteraufzugs gerade die Sonne unterging, waren die Niederschlagsfallstreifen in einen schönen Rot-/Orangeton getaucht:


Panoramaaufnahme des aufziehenden Gewitterkomplexes:


Spektakulärer Gewitteraufzug mit wundervollen Farben:



Nur mit sehr langsamer Zuggeschwindigkeit näherte sich das Gewitter weiter an:


Eine tolle Gewitterkulisse bot sich von Eggerszell aus am Abend:


Beeindruckend und furchteinflößend zugleich zog das Gewitter am Abend des 15.08.17 über dem Vorderen Bayerischen Wald auf:


Kurz vor Eintreffen des Gewitters in Eggerszell verstärkte sich dieses aufgrund der Hebungsprozesse über den Bergen des Vorderen Bayerwaldes deutlich:


Eine pechschwarze Wolkenwand näherte sich nun meinem Standort Eggerszell an. Die Gewitterlinie war nun grandios organisiert:


Massive Fallstreifen hinterhalb der schwarzen Wolkenwand:



Dieses Bild ist wenige Minuten vor Einsetzen des Platzregens in Eggerszell entstanden:



Diese dunklen und hochreichenden Gewitterwolken sorgten in Eggerszell am Abend des 15.08.17 für heftigen Platzregen mit knapp 20 Millimeter Regen innerhalb weniger Minuten:


Ausgeprägte Niederschlagsfallstreifen:


In der darauf folgenden Nacht zogen von Westen weitere Gewitterschauer über Ostbayern und Eggerszell hinweg. Dieser Erdblitz schlug etwa 7 km südöstlich von Eggerszell bei Wolferszell ein: